Kontakt Form

Gästebuch

Slav Stein

2015-08-25

Dear Irina,
We just returned home from Europe.
We were very pleasantly surprised by the service which we received from your company.
Everything went as well as you promised and the guide Alexandra was perfect and very knowledgeable
and helpful. The car was midsized , clean with very good driver Andrey.
Thank you again for great help.
You can use my feedback if you want for future references.
Thank you again,
Regards,
Slav Stein

Slav Stein

2015-08-25

Dear Irina,
We just returned home from Europe.
We were very pleasantly surprised by the service which we received from your company.
Everything went as well as you promised and the guide Alexandra was perfect and very knowledgeable
and helpful. The car was midsized , clean with very good driver Andrey.
Thank you again for great help.
You can use my feedback if you want for future references.
Thank you again,
Regards,
Slav Stein

Michael Flynn

2015-08-18

I just want to say thank you for all of your help with organising our train tickets. Our trip was fantastic and everything went so smoothly. You were very helpful and efficient to deal with. I will be recommending you to anyone I know visiting Russia.

Thank you!

Michael and Carmel.

Alle EinträgeNeuer Eintrag

OmskDruckversion

Allgemeine Informationen

Leningrad bridge over the Irtysh

Leningrader Brücke über den Irtysch

Omsk ist eine Stadt in Südwestsibirien und Zentrum des Omsker Gebiets. Es ist die zweitgrößte Stadt Russlands hinter dem Ural. Die Entfernung von Omsk nach Moskau beträgt 2.700 Kilometer.

Zu Zeiten der Zaren hatte hier der Generalgouverneur von Westsibirien, später der Generalgouverneur der Steppengebiete seinen Sitz. Während des Russischen Bürgerkriegs wurde Omsk für eine kurze Zeit, 1918–1919, zur Hauptstadt Russlands ausgerufen; hier lagerten die Goldreserven des Kaiserreichs.

Omsk ist das Verwaltungszentrum der sibirischen Kosaken, der Sitz des Bischofs von Omsk und Tara sowie des Imam von Sibirien.

Geografisch befindet sich Omsk an den Ufern des Irtysch (des nach Norden fließenden Flusses), am Zusammenfluss mit der Om. Omsk ist zudem ein wichtiger Autoverkehrsknotenpunkt und liegt an beiden Zweigen der Transsibirischen Eisenbahn.

Lyubinsky Avenue, 'Moscow' merchant row in Omsk

Ljubinski Prospekt, "Moskauer" Handelsreihen in Omsk

Passagier- und Frachtschiffe verbinden Omsk über den Ob und Irtysch mit kleinen Bergbaustädten in Kasachstan. Über die Flüsse sind auch die reichen Bodenschätze in Nordsibirien erreichbar.

St. Nicholas Cathedral

St. Nikolaus-Kathedrale

Das Klima ist trocken und kontinental und berüchtigt für drastische Temperaturschwankungen. Die Durchschnittstemperatur beträgt +20 °C im Juli und -19 °C im Januar. Es gibt an die 300 Sonnentage im Jahr.

Das Stadtzentrum wird von dem Gebäudeensemble am Ljubinski-Prospekt und an der Lenin-Straße gebildet. Am eindrucksvollsten ist der ehemalige Kaufhof mit seinen zwei Kapellen. Ganz in der Nähe befinden sich die Börse und das Dramentheater, beide erbaut zwischen Ende des 19. bis Anfang 20. Jahrhunderts.

Kleinere Straßen sind gesäumt von stattlichen Häusern aus der gleichen Zeit; einst residierten dort Versicherungen, Treuhandgesellschaften und Banken. Näher am Fluss sind ein paar finstere Gebäude der Festung aus dem 18. Jahrhundert erhalten geblieben. Die größte und am reichsten ausgestattete Kathedrale der Stadt ist die fünfkuppelige Entschlafenskathedrale im neorussischen Stil. Sie wurde 1896 errichtet, zu Sowjetzeiten zerstört und in den frühen 2000er Jahren äußerst gewissenhaft wiederaufgebaut.

Von Interesse ist auch die Kreuziung des Nikolaus-Prospekts und der Krasnych-Sor-Straße. Hier stehen alte hölzerne Kaufmannshäuser in hervorragendem Zustand. Krasnych-Sor-Straße führt zu der neoklassizistischen St. Nikolaus-Kathedrale, ein Auftragswerk der Kosaken, entworfen von Wassili Stassow und erbaut im Jahre 1840. Hier werden Reliquien der sibirischen Kosaken aufbewahrt.

Die größten Museen in Omsk sind die Wrubel-Kunstgalerie und das Staatliche Historische Museum. Erstgenanntes ist in der ehemaligen Börse untergebracht; das Historische Museum befindet sich im einstigen Haus des Generalgouverneurs.

Wir stellen Ihnen die Einladung kostenlos zur Verfügung, wenn Sie bei uns die Unterbringung buchen!

  • Hotels in Omsk
    Hier finden Sie eine Liste von Hotels in Omsk mit der Möglichkeit zum Reservieren. Sie können alle hier aufgeführten Hotels über unser Reisebüro buchen und bekommen Preisnachlass. Wenn Sie Ihr Hotel bei uns buchen, ist ihre Visaunterstützung (die Einladung für ein russisches Visum) kostenlos. Wenn Sie ein anderes Hotel in Omsk buchen wollen, kontaktieren Sie uns.